Massage

Die Massage reguliert den Muskeltonus. Oft wird sie in der Physiotherapie angewendet, um Spannungszustände von Muskeln zu senken und dadurch die Muskulatur weicher zu machen. Insbesondere im Sportbereich wird die Massage bei Bedarf so eingesetzt, dass sich der Muskeltonus erhöht.

Bei der ärztlich verordneten Physiotherapie bildet die Massage regelmässig einen Bestandteil der Behandlung. Inwieweit dies der Fall ist, hängt von den konkreten Anweisungen des Arztes, den allgemeinen Indikationen und den Therapiezielen ab.

Sie können sich natürlich auch privat für eine Massage anmelden. Gerne behandle ich Ihren Rücken, den Schulter-Nacken-Bereich, die Beine, die Füsse und die Kiefermuskulatur.

Eine Behandlung à 30 Minuten kostet CHF 60.00. Für 60 Minuten bezahlen Sie CHF 120.00.