GIGER MD® Therapie

Die Behandlung auf dem GIGER MD® erlaubt eine hohe Präzision und ermöglicht bis zu 30 000 Gelenksbewegungen in 20 Minuten. Das intensive und effektive Training erfolgt schmerzfrei und harmonisch. Arme und Beine sind kinematisch miteinander verbunden. Auf diese Weise wird z.B. der gelähmte Arm durch die Funktionen des anderen Armes und der Beine aktiv mit in die Bewegung einbezogen. Dadurch «lernt» er einerseits das selbstständige Funktionieren. Anderseits «lernt» der Rest des Körpers, den gelähmten Arm besser zu integrieren und diese Schwäche bis zu einem gewissen Grad zu kompensieren.

Hauptwirkungen und Indikationen der GIGER MD® Therapie
Die Grundstruktur des zentralen Nervensystems wird funktionell reorganisiert. Die repetitiven und rhythmischen Bewegungen führen zur Entstehung neuer Nervenzellen, welche mit bereits vorhandenen und funktionsfähigen Zellen neue neuronale Netze bilden. Dies ist beispielsweise bei Hirnverletzungen, Parkinson, Multiple Sklerose, Spina Bifida, Para- und Tetraplegie von besonderer Bedeutung. Die GIGER MD® Therapie bewirkt auch nach Schleudertraumata, bei Rückenschmerzen, Arthrosen sowie vielen anderen Beschwerden und Bewegungseinschränkungen eine deutliche Verbesserung.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.gigermd.com

 

Barbara Rubin behandelt einen Kunden mit dem GIGER MD® Therapie-Gerät.